2. Zillertalstrasse

von Fügen bis

zur Autobahn A12

Die Ausfahrt (+Auffahrt) sollte 300 Meter Richtung Wiesing verlegt werden, das die Straße gerade in die bestehende Innbrücke einfließt.

www.zillertalstrasse.com

200 Fußballfelder Grund braucht die Asfinag für eine 2. Straße bis zur Autobahn, es geht auch mit ein paar m2.

www.zillertalstrasse.com

Die neue Auffahrt wäre geplant hinter der bestehenden

 Innbrücke (bei Rotholz/Wiesing) Richtung München.

 

www.zillertalstrasse.com

Mit den Urlaubern (Winter) + Einheimischen hat das Zillertal die gleiche Einwohnerzahl wie Innsbruck 130 000 , aber nur eine Zu-

Ausfahrt bis Fügen . Seit 60 Jahren wird geplant , wie lange dauert es noch ?

Die Ausfahrt Strass müsste noch verlängert werden bis zum Kerzengeschäft.

www.zillertalstrasse.com

Die 3. Spur wechselt mit einem elektronischen Überkopf-Wegweiser Vormittags und Nachmittags.

Eine 3. PKW Spur ohne Linksabbieger und der Stau wäre im Vorderen Zillertal vorbei.

Die Linksabbieger müßten die 4 bestehenden Unterführungen benutzen.

www.zillertalstrasse.com


3 Monate Bauzeit  oder noch warten?  In 30 Jahren kommt dann vielleicht die 2. Straße auf der Rechten Ziller Seite.

Mit der Umfahrung Fügen und einer neuen Brücke (Wiesing) bleibt der Stau trotzdem die nächsten 30 Jahre.

         www.zillertalstrasse.com

                                                  H. Hotter

                                    Rohrberg 

                                    17.8.2020